Gemeinde Dürmentingen

Seitenbereiche

Schriftgröße:

Volltextsuche

Navigation

Seiteninhalt

Dorffest wird aus dem Dornröschenschlaf erweckt

Herzliche Einladung

zum 28. Dürmentinger Dorffest

 

Nach zweijährigem Dornröschenschlaf findet dieses Jahr endlich wieder unser beliebtes und über die Gemeindegrenzen hinaus bekanntes Dorffests am 01. Mai statt.

Wir starten am 30. April 2022 um 18:00 Uhr mit dem Aufstellen unseres Maibaumes durch die Schützengilde. Wieder haben viele Hände dazu beigetagen, dass sich die Bevölkerung an einem Prachtexemplar erfreuen darf. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Kirchengemeinde für die Baumspende, den Schalmeien und dem SVD für die Abholung und Vorbereitung des Baumes, der Landjugend fürs kranzen und schmücken, dem Schützenverein fürs stellen und dem Narrenverein und AKU für das Entfernen (aber erst im Juni J ) . Zum Einstimmen auf die Festlichkeiten stiftet die Gemeinde das traditionelle Fass Bier. Alle Maibaumbeteiligten, die Anwohner und natürlich die gesamte Bevölkerung sind dazu herzlich eingeladen!

Wieder wird dieser kleine Festakt mit dem Bartruck des Narrenvereins aufgewertet. Der Musikverein sorgt mit Grillwurst im Wecken zum Beginn des Maibaumstellens sowie zu späteren Stunde dafür, dass auch der Magen nicht zu kurz kommt.

Am 01. Mai können sich Frühaufsteher ab 06:00 Uhr mit einem leckeren Frühstück des AKU im Vereinsheim im Löwen stärken.

Pünktlich um 10:00 Uhr am 01. Mai 2022 wird das Fest feierlich mit den traditionellen Böllerschüssen der Dürmentinger Böllerschützen und dem Fassanstich durch Bürgermeister Dietmar Holstein eröffnet.

Danach wird das Programm traditionsgemäß fortgeführt. Der Musikverein Dürmentingen spielt  zum zünftigen Frühschoppenkonzert auf. Der Musikverein Heudorf umrahmt das Mittagsprogramm. Nach der Maiandacht in der St. Johanneskirche, die vom Kirchenchor begleitet wird, erklingen die eindrucksvollen Alpenhörner der Dürmentinger Alphornbläser und Nachmittags heizen die Schalmeien die Stimmung noch einmal so richtig auf.

Auf dem Krämermarkt findet man wieder ein gut durchdachtes und konkurrenzloses Angebot. Hier hat Egon Kühn sein 1. Debüt als Marktleiter in Dürmentingen und somit als Nachfolger von unserem lieben verstorbenen Rudolf Kleinknecht, der uns bestimmt von oben zuschaut und sich an den vielen verschiedenen Sortimenten erfreut. Zwischen Mode, Schmuck, Kurz- oder Haushaltswaren, Kopfbedeckungen, Lederwaren, Accessoires, Käse und Schokofrüchten schlendert es sich gemütlich Richtung Handwerkermarkt. Dieser findet auf dem Hof von Rolladen Schlegel statt. Frau Andrea Geisinger, die Eigentümerin des Hofes, bestückte diesen wieder mit viel Hingabe und Liebe zum Detail aus einer Vielzahl von Handwerker, so dass man sich auch dieses Jahr wieder an diesem Kleinod erfreuen darf. Hier darf den Korbflechter und Seilhersteller über die Schulter geschaut werden, Gartenfreunde, Radsportler und Dekofees sind hier bestens aufgehoben. Kunstwerke aus Metall, Patchwork, Häkel, Floristik oder Holz werden eindrucksvoll präsentiert.

Die Vereine präsentieren wieder vielfältige, kulinarische Schmankerl und sorgen so für das körperliche Wohlbefinden.

Schlegel`s Minidampflok, Buck`s Ringcar-Bahn, Kinderflohmarkt sowie Bungee Trampolin der Firma No Limits Jumping aus Augsburg lassen Kinderherzen höher schlagen.

Ein weiterer Höhepunkt ist die Fahrzeugpräsentation unserer Freiwilligen Feuerwehr, hier kann auch das neue Prachtstück, der Gerätewagen Logistik GW-L2 in Augenschein genommen werden.

Im Sitzungssaal des Rathauses findet eine  Ausstellung über handwerkliche Arbeiten statt, die von den Grundschülern in der Nachmittagsbetreuung unter der Anleitung von Herr Günther Möllmann entstanden sind.  Außerdem ist dort eine bunte Collage von selbstgemachten Bildern aller Grundschüler zu finden.

Lange lag es in der Schwebe, ob es die Auflagen und die Inzidenzen erlauben ein Fest in dieser Größe stattfinden zu lassen. Erst Anfang April wurden die Weichen, aus rechtlicher Seite, für eine freie Bahn gestellt.

So verblieb eine recht kurze Zeit für die Organisation. Und dennoch ist für Abwechslung gesorgt, nette Begegnungen sind garantiert und das Wetter nehmen wir, wie es eben kommt! 

Wir danken allen Vereinen für Ihr eindeutiges Signal das Dorffest auch kurzfristig, wenn auch u.a. mit geschmälerten Angebot, zu unterstützen.

Schauen Sie vorbei – wir freuen uns sehr auf Sie!

 

 

Informationen erhalten Sie hier:

Gemeindeverwaltung
Martina Soukup-Venn
Hauptstraße 20, 88525 Dürmentingen
Tel.: 07371 9507-14, Fax: 07371 9507-914
E-Mail schreiben

Weitere Informationen

Aktuelles & Neues

Alle wichtigen Nachrichten und Meldungen der Gemeinde Dürmentingen!

Weiter zu Aktuelles & Neues